logo

Herzlich Willkommen an der

Rudolf Steiner Schule Augsburg

 

Zum Start des neuen Schuljahres 2020/21

Liebe Eltern,

wir hoffen, Sie alle hatten eine erholsame Sommerzeit. Wir freuen uns, dass wir zum neuen Schuljahr wieder mit allen starten dürfen.

Die Einrichtung öffnet im Regelbetrieb

Wenn es die Infektionszahlen weiterhin zulassen, wird die Rudolf Steiner Schule Augsburg am nächsten Dienstag, den 8. September 2020 mit allen Kindern und Jugendlichen öffnen. Der Unterricht endet an diesem Tag um 13.30 Uhr.

Grundlage für die Öffnung ist weiterhin das aktuelle Hygienekonzept:

- Pflicht zum Tragen eines Mund-Nasen-Schutzes während der Beförderung in den Bussen, auf den Wegen im Schulhaus und in den Klassenräumen ab der Jahrgangsstufe 5.

- Starre Lerngruppen ohne Wechsel der Teams, in den ersten beiden Schulwochen ohne Therapeuten- und Fachlehrerwechsel.

- Häufiges und gründliches Lüften und Hände waschen.

- Intensive tägliche Reinigung des Schulhauses.

Die Beförderung mit den Schulbussen

In den Schulbussen besteht die Pflicht zum Tragen eines Mund-Nasen-Schutzes. Ausgenommen hiervon sind Kinder und Jugendliche mit ärztlichem Attest. Diese werden wegen der Infektionsgefahr zu anderen Zeiten befördert. Die betroffenen Eltern werden vom Busunternehmen informiert.

Weiterhin gilt

- Wer sich in einem Risikogebiet aufgehalten hat, muss in Quarantäne, sich testen lassen und beim Gesundheitsamt melden und darf die Einrichtung während der Quarantäne nicht betreten. Am ersten Schultag, am Dienstag, den 08. September, erhalten Sie ein Schreiben vom Gesundheitsamt, das ausgefüllt am Mittwoch, den 09. September wieder in der Schule abgegeben werden muss.

- Wer mit dem Coronavirus infiziert ist oder Kontakt zu einer infizierten Person hatte, darf die Einrichtung 14 Tage lang nicht besuchen.

- Bei Krankheitssymptomen wie Fieber, Husten, Halsschmerzen, Ohrenschmerzen, Bauchschmerzen, Erbrechen oder Durchfall dürfen die Kinder und Jugendlichen nicht zur Einrichtung kommen.

Bei Fragen stehen wir Ihnen jederzeit zur Verfügung.

Mit herzlichen Grüßen,

Claudia Reich-Mahnke, Schulleitung,

Armin Ambrosch, Geschäftsführung des Förderkreises für Heilpädagogik und Sozialtherapie in Augsburg e.V.

und das gesamte Kollegium der Einrichtung