logo

 

Der Förderkreis für Heilpädagogik und Sozialtherapie in Augsburg e.V. ist Träger der Rudolf Steiner Schule Augsburg mit angebundener Heilpädagogischen Tagesstätte, Förderzentrum mit dem Förderschwerpunkt geistige Entwicklung.

In der Einrichtung findet die Heilpädagogische Förderung und Betreuung der Schülerinnen und Schüler im Wechsel mit den täglichen Schulstunden statt.

Schwerpunkte sind dabei die Grundversorgung der Kinder und Jugendlichen im Alltag, die Persönlichkeitsentfaltung, die individuellen Therapieangebote, das soziale Lernen, die Anbahnung des Schulunterrichts sowie die Entlastung der Eltern.

 

Für den Bereich des Förderzentrums mit den Förderschwerpunkt geistige Entwicklung suchen wir

Sonderpädagogen (m,w,d) in Voll- oder Teilzeit,

Lehrer (m,w,d) in Voll- oder Teilzeit und

Heilpädagogen (m,w,d) in Voll- oder Teilzeit.

In unserer immer größer werdenden Einrichtung haben Sie die Möglichkeit, eine Klasse zu führen und Teil eines interdisziplinären Teams zu werden. Sie können die Ihnen anvertrauten Schülerinnen und Schüler nach sonderpädagogischen und waldorfpädagogischen Gesichtspunkten fördern und unterrichten. Sie verfügen über ein breites Methodenrepertoire und wollen verlässlicher Ansprechpartner für Ihre Schülerinnen und Schüler, deren Eltern und die Mitarbeiter der Einrichtung sein.

Als Waldorfschule für Seelenpflegebedürftige Kinder steht das anthroposophische Menschenbild im Mittelpunkt unseres Wirkens und Sie können sich damit gut identifizieren.

Wir bieten eine gute Personalausstattung und helfen Ihnen, in Ihre Aufgabe hineinzuwachsen.

 

Für den Bereich der Heilpädagogischen Tagesstätte suchen wir zur Unterstützung unserer Teams und aufgrund der steigenden Zahl an Schülerinnen und Schüler

 

eine

Gruppenleitung (m,w,d), in Voll- oder Teilzeit (Erzieher, Heilerziehungspfleger),

einen

Ergotherapeuten (m,w,d) in Voll- oder Teilzeit,

sowie

Integrationshelfer mit medizinischer Fachausbildung (m,w,d) in Teilzeit (84 %)

 

Ihre Aufgaben sind dabei als Fachkraft die Erziehungs- und therapeutische Arbeit zu planen und durchzuführen, sich aktiv an der Teamarbeit zu beteiligen und sich partnerschaftlich zu engagieren.

Mit Ihrer Qualifikation und ggf. Erfahrung im jeweiligen Berufsbild bringen Sie dazu Engagement und Motivation mit. Verantwortungsbewusstsein, Zuverlässigkeit und die Fähigkeit zur Selbstreflexion gehört für Sie ebenso zur Arbeit in einer Heilpädagogischen Tagesstätte wie ein hohes Maß an sozialer Kompetenz und Flexibilität im gesamten Arbeitsbereich.

Als Waldorfschule für Seelenpflegebedürftige Kinder steht das anthroposophische Menschenbild im Mittelpunkt unseres Wirkens und Sie können sich damit gut identifizieren.

Neben der leistungsgerechten Vergütung nach dem Tarifvertrag TV-Land und einer jährlichen Sonderzahlung übernehmen wir weitere freiwillige Leistungen in der zusätzlichen Krankenversicherung und Altersvorsorge.

Wir bieten einen großflächigen Freiraum zur Gestaltung des pädagogischen oder therapeutischen Alltags. Die Mitarbeit in engagierten Teams bietet hier zusätzliche Entwicklungsmöglichkeiten.

 

Im Rahmen eines sozialen Bildungsjahres bieten wir noch Stellen (m,w,d) für die Mitarbeit im Bundesfreiwilligendienst oder im Freiwilligen Sozialen Jahr an.

 

Wenn wir Ihr Interesse an einer der oben genannten wertvollen und krisensicheren Beschäftigung geweckt haben, freuen wir uns schon jetzt auf Ihre Bewerbung.

Natürlich können Sie uns gerne anrufen, um Fragen zu klären oder wenn Sie detaillierte Inhalte zu den Beschäftigungen erfahren möchten.

 

Bewerbung an:

Förderkreis für Heilpädagogik und Sozialtherapie in Augsburg e.V.

Schäfflerbachstraße 26

86153 Augsburg

Telefon 0821 79084-0

Email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

 

Schwerbehinderte Bewerber/innen werden bei ansonsten im Wesentlichen gleicher Eignung bevorzugt.